Waldausflug Metternich 2017

Waldausflug Metternich 2017

Wer baut die schönste Hütte im ganzen Wald?

Am Freitag vor den Herbstferien war es wieder soweit: die Schulgemeinschaft der Drei-Eichen-Schule machte sich auf die Socken und wanderte in den nahegelegenen Herbstwald. Wie schon in den Jahren zuvor war die Frage: Wer baut die schönste Hütte? Entgegen aller Prognosen spielte sogar das Wetter wieder mit.

Unter dem Motto „Kooperatives Lernen“ bauten die 93 Kinder in 9 jahrgangsgemischten Gruppen aus herumliegenden Stöcken, Ästen und Baumstämmen Natur-Hütten. Schnell erkannten die Kinder dabei die besonderen Talente ihrer Gruppenmitglieder und nutzen sie geschickt für ihr Bau-Projekt: einige Kinder hatten ein gutes Auge für verwertbares Baumaterial und sammelten emsig Stöcke, Äste und Blätter, andere Kinder fügten als „Baumeister“ die Materialien zusammen und ließen die Hütten entstehen. Besonders große Äste konnten nur im ganzen Team bewegt werden – spielerisch wurden durch die gemeinsame Aufgabe die sozialen Fähigkeiten geschult und die Vorteile der Teamarbeit erkannt.

« 1 von 2 »

Das Ergebnis der Gruppenarbeiten konnte sich sehen lassen: nach zweistündiger Arbeit waren tolle Holzhütten entstanden – so groß, dass die Gruppen meist hineinpassten – gegen Regen geschützt mit einem Blätterdach, mit einladenden Vorgärten, Feuerstellen und dekorativ gestalteten Fensterbänken, davor Futterkrippen für die Tiere, die mit Eicheln und Bucheckern bestückt waren.

Mit reichlich Gummibärchen belohnten die Lehrerinnen am Ende die gelungenen Gemeinschaftsprojekte. Beim fröhlichen Heimweg waren sich alle einig: das machen wir im nächsten Jahr wieder. Gut gelaunt wurden die Kinder in die Herbstferien verabschiedet.

Mehr entdecken

Erkunden Sie mehr über uns und unsere Arbeit.
Drei-Eichen-Schule
Förderverein DES
error: Achtung: Inhalt geschützt!
Diese Webseite verwendet Cookies und speichert somit vereinzelt Ihre persönlichen Daten, um Ihren Besuch angenehmer zu gestalten.