Aktionstag Trommelzauber

Aktionstag Trommelzauber

Am 27. Juni 2019 fand am Standort Weilerswist für alle Kinder des Grundschulverbundes der Aktionstag „Trommelzauber“ statt.
Mit dem Percussionist Fara Diouf vom Trommelzauber-Team reisten die Kinder dabei auf eine abenteuerliche Reise in das fiktive afrikanische Land Tamborena.

Jedes Kind konnte mit seiner Trommel „kommunizieren“ und musizieren.
Jeder Rhythmus wurde durch Trommeln, Klatschen oder Bewegung nachgemacht.

Dabei durften auch die Tiere Afrikas, wie die Elefanten, Giraffen, Gazellen und Affen nicht vergessen werden. Diese wurden von jeweils einer ganzen Klassenstufe durch Bewegungen in Szene gesetzt und es bedurfte schon ganz schön viel Mut, sich vor allen anderen „zum Affen zu machen“.

Es zeigte sich: Alle Kinder haben den ansteckenden Rhythmus verinnerlicht.

« 1 von 2 »

Beim nachmittäglichen Mitmachkonzert zeigten alle Kinder der Klassen 1 bis 4 vor den Eltern, was sie am Vormittag in nur einer einzigen Zeitstunde mit den Trommeln erarbeitet hatten. Auch sie ließen sich vom Rhythmus ansteckten und klatschten fleißig zum Getrommel ihrer Kinder im Takt mit.

Wer so viel trommelt bekommt Hunger und Durst, was dank der Fördervereine der Josef-Schaeben- und Drei-Eichen-Schule mit Kuchenspenden und Wasser-Trinkstand versorgt wurde.

Mehr erfahren

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Arbeit.

Josef-Schaeben-Schule
Drei-Eichen-Schule
error: Achtung: Inhalt geschützt!
Diese Webseite verwendet Cookies und speichert somit vereinzelt Ihre persönlichen Daten, um Ihren Besuch angenehmer zu gestalten.