Teilnahme am Känguru-Wettbewerb der Mathematik für die Klassen 3 und 4

Teilnahme am Känguru-Wettbewerb der Mathematik für die Klassen 3 und 4

Bereits seit 1995 findet in Deutschland jedes Jahr im März der Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ statt. Der Wettbewerb soll zeigen, dass Mathematik auch Spaß machen kann. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und einen kleinen Trostpreis. Für die deutschlandweit Besten gibt es 1., 2. und 3. Preise zu gewinnen.
In diesem Jahr haben alle Kinder der Klassen 3 und 4 der Drei-Eichen-Schule an dem Wettbewerb teilgenommen. 75 Minuten lang knobelten und rechneten sie mit viel Freude an 24 kniffeligen Aufgaben.

Häufig hörte man den Ruf „Ach so!“, oder „Nee!“, aber alle Kinder waren mit Feuereifer dabei! Nach einigen Wochen war die Zeit des Wartens auf die Ergebnisse endlich vorbei: einige unserer Kinder erreichten die drei besten Plätze!
Isabel aus Klasse 3 und Ellena und Henriette aus Klasse 4 belegten einen 3. Platz und Yannick und Jonas K. aus Klasse 4 schafften sogar einen 2. Platz. Den weitesten Känguru-Sprung der Schule (die größte Anzahl von richtigen, aufeinanderfolgenden Antworten) schaffte Ellena aus Klasse 4.
Wir sind stolz darauf, dass so viele Kinder bei dem Wettbewerb mitgemacht haben und dass sie so gute Erfolge erzielen konnten. Für viele Kinder steht jetzt schon fest: da simmer dabei, datt is prima!

Mehr entdecken

Erkunden Sie mehr über uns und unsere Arbeit.
Drei-Eichen-Schule
Förderverein DES
error: Achtung: Inhalt geschützt!
Diese Webseite verwendet Cookies und speichert somit vereinzelt Ihre persönlichen Daten, um Ihren Besuch angenehmer zu gestalten.