Baumaßnahmen Weilerswist

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

in den folgenden Monaten/Jahren wird unser Schulstandort in Weilerswist umgebaut. Die Baumaßnahmen führen erwartungsgemäß zu Veränderungen und zu Einschränkungen im gesamten Schulbetrieb. Nach der heutigen Begehung mit der Gemeinde, kann ich Sie nun wie folgt über die geplanten Maßnahmen informieren:

Allgemeine Informationen:

In den Herbstferien werden auf dem Schulhof Container errichtet, in denen die Klassenräume der 1a und 1b, sowie Toiletten, das Lehrerzimmer, die Verwaltungsräume und ein Förderraum Platz finden werden.
Das Verwaltungsgebäude und die Toilettenanlagen auf dem Schulhof werden dann ab November abgerissen bzw. umgebaut.
In den ersten Tagen nach den Herbstferien sind wir ggf. noch nicht wieder telefonisch erreichbar. Schicken Sie uns Krankmeldungen oder dringende Fragen sicherheitshalber an: kontakt@gsv-erft-swist.de
Durch die geringer werdende Fläche auf dem Schulhof, werden wir die Pausen für Klasse 1/2 und 3/4 wieder trennen (wie 2020/2021) und die Turnhalle als weiteren Aufenthaltsort in den Pausen nutzen. An den Schulzeiten ändert sich dadurch nichts.
Durch längere Gehwege vom und zum Bus, werden wir die Fahrtzeiten ggf. leicht (5 Minuten früher/später) abändern. Sollte dies der Fall sein, dann informieren wir Sie vorab.

Verkehrslage:

Durch die Umbaumaßnahmen wird dann auch der Zugang zum Schulgelände nur noch direkt über die Donaustraße und eine Öffnung im Zaun am Fahrradweg zwischen Anton-Schell-Straße und Donaustraße möglich sein. Über die Adolf-Dassbach Straße kommend, werden übergangsweise Lehrerparkplätze im hinteren Bereich des derzeitigen Schulhofes errichtet. Für Bedienstete und Kinder (z.B. die Buskinder) wird ein Weg am Kleinspielfeld vorbei Richtung Anton-Schell Straße/Fahrradweg eingerichtet, sodass der fußläufige Zugang auch über diesen Weg möglich ist.
Im Bereich Donaustraße/Meisenweg soll demnächst eine Hol- und Bringzone eingerichtet werden, sodass allen Kindern ein möglichst sicherer Weg die Donaustraße entlang zur Schule bereitet werden kann.
Eine Anfahrt zur Schule über die Anton-Schell Straße ist spätestens mit Beginn der Baumaßnahmen nicht empfehlenswert, da dies die Baustellenzufahrt werden wird.
Ich bitte Sie, parken Sie keinesfalls auf den Lehrerparkplätzen (auch nicht ganz kurz) und lassen Sie Ihre Kinder in einem Radius von 200-300m um die Schule aus dem Auto aussteigen oder nutzen Sie Alternativen: zu Fuß, mit dem Roller, begleitet mit dem Fahrrad oder den Schulbus. Fahren Sie bitte keinesfalls die Donaustraße hoch und während der Baumaßnahmen auch nicht in die Adolf-Dassbach Straße hinein. Halten Sie die Zufahrtswege bitte für alle Lehrkräfte und Bediensteten frei. Wenn die Lehrkräfte morgens nicht zur Schule kommen und Parkplätze durch Eltern blockiert sind, kann der Unterricht ggf. nicht pünktlich starten oder Kinder wären unbeaufsichtigt. Dies sollte nicht passieren!
Sollten Sie morgens mal spät dran sein, dann lassen Sie ihr Kind einmal für zwei Minuten zu spät kommen, aber fahren Sie bitte nicht bis unmittelbar zur Schule.

Sie helfen dadurch mit, dass der Schulweg für alle Kinder sicherer wird! Vielen Dank!

Die Zeiten der Baumaßnahmen werden für alle Beteiligten sicher auch mal anstrengend, z.B. durch Baulärm oder andere noch nicht abzusehende Unwägbarkeiten. Ich bin aber sicher, dass wir als Schulgemeinschaft auch in dieser Zeit alles geben werden, damit die Kinder und auch die Erwachsenen in einer guten Atmosphäre gemeinsam lernen und lachen können.

Open 7 days INFO
Our Young Pre classroom is for ages. This age group is working
BELL SCHEDULE
Diese Webseite verwendet Cookies und speichert damit zum Teil Ihre persönlichen Daten. Wenn Sie dem zustimmen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche.
error: Achtung: Inhalt geschützt!