Aussetzen der Schulpflicht vor Weihnachten

Sehr geehrte liebe Eltern,

wie Sie sicherlich bereits aus den Nachrichten vernommen haben, hat es bereits für die kommende Woche Änderungen in Bezug auf die Schulen gegeben.

Die Mail vom Schulministerium habe ich etwas gekürzt und angefügt. Sie können Sie in ganzer Länge auf der Seite des Ministeriums finden.

Es gilt folgendes:

  • Sie dürfen Ihre Kinder in der kommenden Woche zu Hause lassen. In diesem Fall benötigen wir eine schriftliche Erklärung von Ihnen. Bitte schreiben Sie der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrerin bis Samstagabend eine Mail und setzen sie die Adresse: kontakt@gsv-erft-swist.de in den Cc. Schreiben Sie nur, wenn Ihr Kind nicht kommen wird.
  • Wenn Sie sich dazu entschließen, muss ihr Kind auch die ganze Woche zu Hause bleiben – mal kommen, mal nicht – ist ausdrücklich nicht gestattet (siehe Schulmail des Ministeriums unten).
  • Die Kolleginnen werden den Wochenplan vorbereiten und auf das Klassenpadlet stellen. Die Arbeit am Wochenplan zu Hause ist verpflichtend!
  • Alle Lehrerinnen und Lehrer sind am Montag in der Schule. In den Klassen wird dann mit den anwesenden Kindern am Wochenplan gearbeitet und der Stoff hierzu wird auch in der Schule entsprechend vertieft.
  • Die Lerngruppen bleiben nach Möglichkeit weiterhin getrennt.
  • Die Vorgaben zum Infektionsschutz (u.a. Stoßlüften alle 20 Minuten, Hände waschen, Masken auf Fluren und auf dem Schulhof) werden eingehalten.
  • Wie wir die eventuell notwendige Herausgabe von Materialien (Büchern und Heften) organisieren, erfahren Sie am Montag von der Klassenlehrkraft, da wir erst dann wissen, wie viele Familien hier unter Umständen Dinge abholen müssen.
  • Falls sich viele Eltern dazu entschließen sollten, ihre Kinder zu Hause zu betreuen, behalten wir uns vor, die Unterrichtszeit auf die Kernzeit (vier Stunden) zu begrenzen, weil wir ja auch für das Distanzlernen noch zusätzliche Aufgaben haben.
  • OGS findet für Kinder, die zur Schule kommen, weiterhin statt.
  • Alle angekündigten oder nicht angekündigten Klassenarbeiten für die kommende Woche werden verschoben oder ausgesetzt.
  • Die Weihnachtsferien werden um den 7. und 8. Januar (Donnerstag und Freitag) verlängert.
  • Wer für diese beiden Tage Notbetreuung braucht, muss diese beantragen.
  • Dazu erhalten Sie von mir am Montag (14.12.2020) ein entsprechendes Formular, das Sie bitte bis spätestens zum 21.12.2020 zurück schicken oder mailen.

Sie werden kommende Woche in jedem Fall noch von mir hören. Es steht ja auch noch der alljährliche Weihnachtsbrief aus, den ich nun noch einmal etwas ändern muss.

Ich persönlich freue mich über jedes Kind, das zur Schule kommt, weil ich weiß, dass es für die Kinder gut und wichtig ist, in der Grundschule zu sein!

Viele freundliche Grüße

Wiete Dunker

Open 7 days INFO
Our Young Pre classroom is for ages. This age group is working
BELL SCHEDULE
Diese Webseite verwendet Cookies und speichert damit zum Teil Ihre persönlichen Daten. Wenn Sie dem zustimmen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche.
error: Achtung: Inhalt geschützt!