Die eigenen Interessen zu verfolgen sowie eigenen Stärken zu entdecken ist ein wichtiger Entwicklungsprozess für Kinder.
Daher bietet die Josef-Schaeben-Schule für alle Kinder im 3. und 4. Schuljahr spezielle AGs aus den unterschiedlichsten Feldern an.

Im Schuljahr 2017/2018 sind dies:
Schwimmen für Nichtschwimmer, Hockey, Schach/Spiele, Pausenengel, Töpfern, Computer und Musical.

Hockey-AG

Die Hockey-AG wird an unserer Schule in diesem Schuljahr zum ersten Mal angeboten. Sie wird von Dirk Niggemann-Sonnenberg in Kooperation mit Lehrerinnen unserer Schule geleitet. Er ist Abteilungsleiter, Trainer und Spieler beim Verein SG Erftstadt.

Hier finden Sie Beispiele aus den letzten Jahren:

Knobelclub

In unserem kleinen feinen Knobelclub wird jeden Freitag zwei Stunden lang fleißig getüftelt, gerätselt und diskutiert. Die AG ist ein Angebot für die Kinder des 3. und 4. Schuljahres, die gerne mathematische Knobel- und Denksportaufgaben lösen.
Es wird mal alleine, aber auch mit einem Partner oder in der Gruppe gearbeitet.
In der ersten Stunde knobeln wir gemeinsam an zwei Aufgaben. Die zweite Stunde wird meist dafür genutzt ganz individuell an verschiedenen freien Stationen seine Fähigkeiten und Kompetenzen auszuprobieren. Sehr beliebt sind dabei Materialien aus dem Bereich der Geometrie.

Schüler experimentieren

Die Welt begreifen und mit eigenen Sinnen erfahren. Dies ist in erster Linie Aufgabe des sachkundlichen Unterrichts. In unserer AG „Schüler experimentieren“ werden den Kindern die naturwissenschaftliche Arbeitsweise und Dokumentation näher gebracht.

Dabei stehen die Wünsche der Kinder groß im Vordergrund, denn nichts ist spannender als die eigene Neugierde zu befriedigen.

Schauen Sie sich alle Bilder unserer AGs in unserer Bildergalerie an.

error: Inhalte sind geschützt!